Skip to main content

Ringlstetter SOLO

Hannes Ringlstetter – diesmal ohne Gäste und zufällig an Weihnachten

Wieder ist Weihnachten, und wieder ist der Hannes da. So wie letztes Jahr am 2. Weihnachtsfeiertag, und offenbar hat es ihm hier so gut gefallen, dass er wieder am 26. Dezember die Bühne im Theater am Bismarckplatz ganz alleine für sich haben will. Mitte 40 isser mittlerweile. Aber er spielt, lacht und erzählt immer noch wie ein Lausbub, und schüttelt dann als selbstverständlich reflektierter Erwachsener den Kopf über den eigenen Blödsinn, den er gerade ins Publikum gepfeffert hat. Und während seine Zuhörer noch die Skurrilität des Moments erfassen, greift er ein paar Akkorde auf der Gitarre und schaut in einem kleinen Lied genau auf die Absurditäten des Daseins und auf die eigene Unzulänglichkeit.

Große Unterhaltung trifft da auf urkomisches Abfeiern der eigenen Bedeutungslosigkeit. Qualtinger meets Fredl Fesl, niederbayerische Gstanzl treffen auf Rock’n’Roll.

 

 

Termine (Theater am Bismarckplatz)

Di, 26.12.2017, 19:30

freier Verkauf

Spielstätte Theater am Bismarckplatz

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden