Zum Hauptinhalt springen

Satelliten am Nachthimmel (10+)

von Kristofer Blindheim Grønskag (*1984)

aus dem Norwegischen von Nelly Winterhalder

Eines Tages entdeckt Joni ein schwarzes Loch im Universum – ein Loch, das sich in ihrem Bauch befindet. Dieses schwarze Loch hat die Eigenschaft, alles in sich aufzusaugen, zum Beispiel die wütenden Worte des Vaters, wenn sich Joni mit Porzellantellern unterhält, die auf dem Boden zerspringen. Und es kann noch viel mehr: Das schwarze Loch beherbergt Jonis eigenes Universum, in dem einfach alles möglich ist. Ein Besuch bei 44 Elefanten auf dem Mond? Kein Problem! Joni singt in ihrer eigenen Sprache und spricht mit Wörtern in ihrem T-Shirt. Beim Abschuss einer Rakete setzt sie ihren kleinen Bruder in Brand – ganz aus Versehen und ohne jede böse Absicht. Ihre Eltern sind fassungslos, verstehen das eigene Kind nicht mehr. Doch auch für Joni bleiben ihre „Erden-Eltern“ ein Rätsel, besonders dann, wenn ihre Mutter mal wieder zum weinenden Krokodil mutiert.

Außerirdisch, witzig, berührend und Mut machend – für „SATELLITEN AM NACHTHIMMEL“ erhielt Kristofer Blindheim Grønskag den Jugendtheaterpreis des Landes Baden-Württemberg. Einfühlsam und in einer außergewöhnlich poetischen Sprache erzählt der junge norwegische Autor von den Problemen einer Heranwachsenden.

Fotos: Jochen Quast

Termine (Junges Theater)

Do, 21.10.2021, 18:00

freier Verkauf

Karten können Sie sowohl über das Formular, als auch an der Theaterkasse am Bismarckplatz bzw. im Alten Rathaus bei der Tourist-Information oder telefonisch unter 0941 / 507 2424 reservieren.

Fotos

Video


Mit freundlicher Unterstützung von

Spielstätte Junges Theater
Wiederaufnahme 21.10.2021

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden