Skip to main content

Vermögend | Öffentliche Probe

Uraufführung | Auftragswerk für das Theater Regensburg

Ein dokumentarisches Stück von Gesine Schmidt (*1966)

Reichtum ist in Deutschland immer noch mit einem Tabu belegt. In der durchökonomisierten Gesellschaft ist Geld zwar der Maßstab für vieles geworden, zugleich aber als Messlatte verdächtiger denn je. Denn Einkommensungleichheit ist in Deutschland traditionell emotional stark besetzt. Knapp 70 Prozent der deutschen Bevölkerung empfinden die wirtschaftlichen Verhältnisse im Land als ungerecht. Mehr Geld bedeutet mehr Unabhängigkeit, mehr Freiheit und mehr Wahl- möglichkeiten. Aber d i e Reichen gibt es nicht. Sie sind eine extrem heterogene Gruppe. Gesine Schmidt hat mit Wohlhabenden über Geld, Verantwortung, Vorurteile, Leistung, Neid, Glück, Missionen und vieles mehr gesprochen und das Material zu einem literarischen Text verdichtet. Die Autorin wurde für ihre Theaterstücke mehrfach ausgezeichnet.

Öffentliche Probe

Termine (Theater am Haidplatz)

Sa, 10.02.2018, 11:00

Eintritt frei

Besetzung

Spielstätte Theater am Haidplatz

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden